Gerbino
Rosso
IGP Terre Siciliane

Gerbino Rosso ist ein Wein von mittlerem Körper und
guter Struktur, der für zwölf Monate im Edelstahl. Es ist
ausdrucksstark in der Nase mit einem Duft nach
Himbeeren, Heidelbeeren, Waldfrüchten generell und
Gewürzen und zeigt sich am Gaumen samtig mit einer
ausgesprochen mineralischen Würze.

Charakteristika

Anbaugebiet IGP Terre Siciliane Rebsorten Syrah 70%, Nero d’Avola 15%, Merlot 15% Alkoholgehalt 13,5% Produktion 30.000 Flaschen Weinberglage Gerbino, Paradiso und Miccina im Bereich von Contessa Entellina Höhe 400-500 m ü. M. Boden kalk und tuffsteinhaltig Anbau biologisch zertifiziert Weinbereitung Mazeration und Gärung in Edelstahl in Kontakt mit den Beerenschalen für circa 10 Tage. Reifung 18 Monate im Edelstahl

Produktblatt anzeigen

2 Auszeichnungen – gehe zu den Preisen

Beschreibung

Rosso Gerbino ist eine vielschichtige und sehr gut gelungene Cuvée voller Frische, die an sein Herkunftsgebiet erinnert. Syrah, Nero d’Avola und Merlot bilden zusammen diesen harmonisch-ausgewogenen Wein. Die Trauben werden von Hand geerntet und dabei sorgfältig ausgelesen.
Im Weinkeller setzt sich diese Sorgfalt fort mit einer Maischestandzeit von circa zehn Tagen und der Fermentation in Edelstahltanks. Der Gerbino Rosso zeigt sich im Glas in einem dunklen Rubinrot. Der Nase bietet er eine große Frische und Eleganz. Im Mund entwickeln sich Noten von Waldbeeren, Pflaumen, süßen Gewürzen und von weißem Pfeffer. Jeder Schluck besticht durch Frische und dem Zusammenspiel der Elemente, das durch eine perfekt integrierte mineralische Würze gehalten wird. Ein ausgezeichneter Alltagswein.
Farbe Rubinrot.
Duft Nach Waldfrüchten, Pflaumen, der mediterranen Macchia, mit mineralischen Anklängen.
Geschmack Mineralisch und fruchtig, samtig, mit schöner Struktur.
AWARDS
Oscar BereBene di Gambero Rosso
91 points International Wine Review 2019

Speise- Empfehlung

Gegrilltes oder gebratenes Schweinefleisch, Wurst & gebratenes Gemüse. Gerbino Rosso passt auch zu einem einfachen Nudelgericht.

Zum Geschäft gehen