+39 0925 1955675 info@di-giovanna.com

Helios Rosso

Helios Rosso, Cuvée aus Nero d’Avola und Syrah, dessen Trauben aus der Lage Paradiso, aus dem Territorium Contessa Entellina stammen. Der Wein präsentiert sich mit Düften nach süßen Gewürzen, Brombeeren, dunklen Amarena-Kirschen, sowie mit erdigen Noten. Ausgewogen, vielschichtig in seiner eleganten Komplexität, seidig und rund, mit einer sehr feinen Tanninstruktur und einer schönen zarten Salznote, die diesem Rotwein Frische und Länge schenkt.

CHARAKTERISTIKA

Anbaugebiet IGP Terre Siciliane
Rebsorten Nero d’Avola 70%, Syrah 30%
Alkoholgehalt 14% vol
Produktion 6.000 Flaschen
Weinbergslage Paradiso im Bereich Contessa Entellina
Bodengemischt lehmig, vulkanischer Tuffstein
Höhe 400 Meter über dem Meeresspiegel
Anbau biologisch zertifiziert
Reifung 12 Monate im Tonneau

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Helios Rosso ist eine wertvolle Auslese von Nero d’Avola und Syrah Trauben aus den historischen Weinbergen der Familie Di Giovanna. Sie stammen aus dem Landgut Paradiso im Gebiet Contessa Entellina, das auf 400 m ü. M. liegt. Der Name Di Giovanna repräsentiert für das Territorium der Terre Sicane ein Gütesiegel für Typizität und eine Garantie für eine Produktion im Respekt gegenüber dem Territorium, als dessen Bewahrer sich die Familie sieht. Diese Cuvée aus Nero d’Avola und Syrah überrascht durch seine Ausgewogenheit und Eleganz. Ein wunderbarer Genuss nach fruchtigen schwarzen Beeren, Gewürzen und Wildkräutern mit dem für die Weinberge der Region typischen, würzigen Geschmack.
Die Helios- Weine der Familie sind dem Vater von Gunther und Klaus gewidmet: Aurelio Di Giovanna, einer der Pioniere jener Weinrevolution auf dem Territorium der Terre Sicane, die in den 1980er Jahren begann. Die von Hand gelesenen Trauben werden direkt nach der Ernte in den Weinkeller verbracht und dort nach einem sehr strengen Gärführungsprotokoll sofort weiterverarbeitet, um diesen „Nektar der Götter“ zu erhalten.

Farbe Tief-dunkles Rubinrot.
Duft Anklänge an Veilchen, dunkle Kirschen und reife Brombeeren, angenehme Noten süßer Gewürze und Schokolade.
Geschmack Fest gewirkt mit kräftigem Geschmack, harmonisch, mit samtig-mürben Tanninen und einer angenehm schmelzigen
Geschmeidigkeit und einem lang andauernden Finale.

Speise- Empfehlung

Wildbret (z. B. Wildschweingulasch); gegrilltes oder gebratenes Rindfleisch; Nudelgerichte (z. B. mit Auber- ginen); abgelagerter Käse (z. B. Schafskäse) oder Grana Padano.