Vurria
Rosato di Nerello Mascalese
IGP Terre Siciliane

Der Vurria Rosato aus Nerello Mascalese gärt und reift nur in Edelstahl. Der Nase öffnet sich ein intensives Bouquet aus Blumen mit Noten von Granatäpfeln, Zitrusfrüchten und aromatischen Kräutern. Am Gaumen wirkt er frisch und harmonisch, ist lang anhaltend mit einer ausgeprägten Mineralität.

Charakteristika

Anbaugebiet IGP Terre Siciliane
Rebsorte Nerello Mascalese 100%
Alkoholgehalt 13.0% vol
Produktion 15.000 Flaschen
Weinberglage Miccina im Bereich von Contessa Entellina
Höhe 450 m.ü.d.M.
Boden Mittelschwerer Boden, tuffsteinhaltig
Anbau Biologisch zertifiziert
Weinbereitung Mazeration und Gärung im Edelstahl
Beerenschalen Für 3 Stunden, Verarbeitung in Edelstahl
Reifung In Edelstahltanks auf Feinhefe für 6 Monate

Produktblatt anzeigen

13 Auszeichnungen – gehe zu den Preisen

Beschreibung

Das Weingut Di Giovanna war Vorreiter in der Aufwertung der Qualität von Roséweinen, indem es eine alte sizilianische Tradition wieder aufnahm, die jahrzehntelang vergessen war. Der Vurria Rosato aus Nerello Mascalese, der auf einem Boden aus Tuffstein in den Weinbergen des Anbaugebiets Contessa Entellina wächst, wird ausschließlich in Edelstahl weiterverarbeitet. Vurria Nerello Mascalese kündigt sich mit einem zartrosafarbenen Ton an, der an Zwiebelschalen erinnert. Der Duft, der die Nase umhüllt, erzählt vor allem von Zitrusnoten, aus denen Aromen von Granatäpfeln und Orangen aufsteigen, die von eher marinen Nuancen begleitet werden. Im Mund ist er frisch, harmonisch, lang anhaltend und fein-würzig im Abgang.

Farbe zarter Rosato, der an Zwiebelschalen erinnert.
Duft Nach Zitrusfrüchten, Walderdbeeren und Kräutern mit mineralischen Noten.
Geschmack Frisch, elegant, lang anhaltend mit einem fein-würzigen Finale.

Speise- Empfehlung

Dieser Wein begleitet bestens gegrillten Fisch und weißes Fleisch. Ein Versuch mit asiatischen Gerichten lohnt sich.

Zum Geschäft gehen